Volksbank Chemnitz eG startet in die Elektromobilität

Parallel mit der Fertigstellung des neuen Bankstandortes am „Zschopauer Tor“ in Chemnitz startet die Volksbank Chemnitz eG in die Elektromobilität, mit ersten Ladestationen und ersten eigenen E-Mobilen als Firmenfahrzeuge. Mit an Bord, der neue Hyundai KONA Elektro.

Hyundai KONA Elektro

Als batteriegetriebener Kompakt-SUV verbindet der Hyundai KONA Elektro umweltfreundlichere Dynamik mit enormer Reichweite und vorbildlicher aktiver Sicherheit

Stromverbrauch für den Hyundai KONA Elektro Style 150 kW (204 PS) 1-stufiges-Reduktionsgetriebe:kombiniert: 15,4 kWh/100 km; CO2-Emission kombiniert: 0 g/km; CO2-Effizienzklasse: A+

Volksbank Hyundai Autohaus Hirsch Chemnitz Fahrzeugübergabe

Die neuen Elektrofirmenfahrzeuge der Bank sind ein Hyundai KONA und ein Renault Zoe (v.l.: Marko Schneider, GF Schneider Gruppe Chemnitz; Gerd Koschmieder, Vorstandsmitglied der Volksbank Chemnitz eG; Silvio Scharte, Verkaufsberater Autohaus Hirsch Chemnitz)

Die neue Ladesäule am Zschopauer Tor in Chemnitz

An den neuen Ladesäulen („Zschopauer Tor“ in Chemnitz) können nun insgesamt sechs E-Fahrzeuge
gleichzeitig auf dem Gelände geladen werden

Top